„Viele Hände, schnelles Ende!“

P1110120

So hätte das Motto des ersten Arbeitseinsatzes zur Herrichtung unseres OL-Raumes lauten können. Fast alle Orientierungsläufer (+Eltern) beteiligten sich an der Entrümpelung des seit der Wende ungenutzten Umkleideraumes auf P1110123unserem Vereinsgelände. Das Alter der darin befindlichen „Kulturgüter“ konnte man zum Teil nur erahnen. So kamen z.B. vom Wurm zerfressene Eisstöcke und antike Schaukelklappstühle zum Vorschein. Fast schade drum, aber an diesem Tag hieß es eben auch: „Hau weg den Sch…!“.

P1110127Insgesamt fuhren wir sechs große Hängerladungen zur BSR und konnten anschließend in einen wunderschönen leeren Raum blicken und ließen uns als Belohnung Würstchen und Kartoffelsalat zum Mittag schmecken.

Es werden demnächst noch weitere Arbeitseinsätze folgen. So muss beispielsweise das Dach neu gedeckt, der Fußboden ausgeglichen und neu verlegt, die Wände überarbeitet und die Sanitärinstallation hergerichtet werden. Noch viel Arbeit also, doch mit vereinten Kräften kommen wir Stück für Stück voran.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!

Erfolgreiche LM Mannschaft

IMG-20160410-WA0008 (2)

Bei den Landesmeisterschaften von Berlin-Brandenburg im Mannschaft-OL waren wir in drei von vier Jugendkategorien vertreten und konnten dabei gute Platzierungen belegen:

D-14: 2. Platz für Franka, Frieda und Julia

H-14: 1. Platz für Grischa, Tobi und Benni

4. Platz für ClaraH, Franz und Adrian

D-18: 1. Platz für ClaraS, Rike und Ayleen

In der Kategorie D105 sicherten sich unsere „OL-Muttis“ Mareen, Jana und Kathrin einen hervorragenden 3. Platz.

Flori, in diesem Jahr leider ohne Mannschaft, lief in der BL über 5,2 km auf Rang 3 und Frank, der Papa von Adrian, begab sich zum ersten Mal auf Postenjagd und lief auf der Beginner-Kurz-Strecke gleich auf Platz 1.

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse Mannschaft         Ergebnisse Einzel         Fotos

Ostern im Erzgebirge

Am Sonntag, den 20. März machten sich die Kinder des KSC’s auf in das Ostertrainingslager.
Es ging nach Geyer im Erzgebirge, in die Jugendherberge Homersdorf.
Insgesamt waren wir 48 Kinder, aus unterschiedlichen Vereinen. Am Tag gab es 2 Trainingseinheiten und von Staffel- bis Schneeball- OL war so ziemlich alles dabei.
oib_160327_0089

Obwohl es sehr anstrengend war und das Wetter nicht immer auf unserer Seite stand, war die Stimmung gut und alle verstanden sich. Nach 4 Tagen und 8 Trainingseinheiten verabschiedeten wir uns am Sonntag, den 24, vom Ostertrainingslager und machten uns auf den Weg zurück nach Hause.

Ayleen

Mehr Fotos und Ergebnisse